Forschungsinstitut für
Spiritualität und Gesundheit

Research Institute for
Spirituality and Health

 

Wahlpraktikum "Medizin und Spiritualität"

Das Wahlpraktikum "Medizin und Spiritualität" für Studierende der Universität Bern (1. und 2. Jahreskurs, Bachelorstudium) besteht aus vier Blocktreffen und einer Abschlussarbeit.

Die ersten drei Blocktreffen finden in Bern, meist in der Fachbereichsbibliothek im Bühlplatz-Areal und im Insel-Spital statt. Dabei werden auch Gastreferenten eingeladen (Spitalseelsorger, Prof. JM Burgunder, Prof. Th. Carrel). Das vierte Treffen ist mit einem Besuch in der Klinik SGM in Langenthal verbunden.

Die benotete Leistung der Teilnehmenden besteht aus einer kleinen wissenschaftlichen Arbeit, die bis zum Abschluss-Symposiums der Fakultät einzureichen und bewertet werden muss.

Der vereinfachte Ablaufplan des Wahlpraktikums (PDF) bietet weiterführende Informationen.


Nachfolgend werden ausgewählte Arbeiten der Studierenden zur Verfügung gestellt.


Abschlussarbeiten im WP 2016-17

PDFAutorIn/nen & Titel
PDFAnik Bachmann:
Spiritualität und Epilepsie
PDFLea Buhlmann:
Angst vor dem Sterben
PDFKevin Dillier:
Die Qualität der Messmethoden für die Erhebung von Religiosität.
PDFPascal Knecht:
Spiritualität und Depression
PDFJelena Kummer:
pro pallium - Einblicke in die Bedürfnisse der Palliative Care in der deutschsprachigen Schweiz
PDFJulia Limacher:
Nahtoderfahrungen
PDFLena Manten:
Gebet und Meditation

PDF

Andrea Steck:
Spiritualität und Onkologie
PDFLena Zingg:
Spiritualität im Alter


Abschlussarbeiten im WP 2015-16

PDFAutorIn/nen & Titel
PDFM. Hüppi:
Aufwachsen mit Gott
PDFC. Stoll:
Das Aufkommen des spirituellen Bedürfnisses am Ende des Lebens
PDFT. Tscheu:
Nahtoderfahrungen
PDFJ. Vorburger:
Heilkraft der Farben


Abschlussarbeiten im WP 2014-15

PDFAutorIn/nen & Titel
PDFR. Kaufmann:
Mit Glaube gegen den Krebs - Eine exemplarische empirische Studie anhand einer betroffenen Familie
PDFF. Maibach:
Der Dualismus von Leib und Seele - Eine Beschreibung des Leib-Seele Problems bei René Descartes und dessen Bedeutung in der heutigen Medizin
PDFK. Tschopp:
Selbstheilungskräfte


Abschlussarbeiten im WP 2013-14

PDFAutorIn/nen & Titel
PDF document

K. Hochuli & V. Schuler:
Zum Einfluss des Glaubens und der Religiosität auf die Angst vor dem Tod - Ein Vergleich

PDF document F. Zingg & L. Clénin:
Nahtoderfahrung - Gehirnkonstrukt oder Gottesbeweis?
PDF documentM.v. Zwieten de Bloom:
Spiritualität bei Diaconis Palliative Care in Bern: Ein Bericht
PDF documentL. Sennhauser:
Krankheitsinterpretation
PDF documentK. Kammermann:
Medizin und Spiritualtät: Ansichten dreier Hausärzte
PDF documentS. Matter:
Seelsorge - Bedeutung und Notwendigkeit der Seelsorge im Spital
PDF documentL. Mäder & A. Behar:
Medizin und Spiritualität: Umfrage unter Medizinstudenten


Abschlussarbeiten im WP 2012-13

PDF AutorIn/nen & Titel
PDF document M. Dahinden:
Wie Pflegepersonal und Hausärzte die Religion und Spiritualität ihrer Patienten erleben und wie sie damit umgehen
PDF document M. Stettler:
Religiosität und Spiritualität als Copingstrategie - Eine Befragung pflegebedürftiger Menschen
PDF document M. Waelchli:
Wechselwirkung Glaube und Krankheit - Eine Patientin erzählt


Abschlussarbeiten im WP 2011-12

PDF AutorIn/nen & Titel
PDF document E. Hari:
Seelenrückholung - Schamanismus
PDF document R. Kronenberg:
Martha Baumann und ihr Umgang mit ihrer Rheumatoiden Arthritis - Eine medizinische Kasuistik
PDF document M. Deiss:
Glaube und Religion als Suizidprävention?